1. 2016
  2. Dezember
  3. 22

22. Dezember 2016

Evakuierung des Augsburger Zentrums

Augsburger Schutzzone am 25.12.2016

Am 20.12.2016 wurde in der Jakoberwallstraße eine Fliegerbombe gefunden. Über dieses Thema wird in den Medien gerade viel diskutiert.

Wir möchten mit diesem Betrag unsere Kunden und natürlich auch alle anderen Betroffenen des Augsburger Zentrums darauf hinweisen, eine aktuelle Datensicherung Ihrer IT-Infrastruktur aus dieser Zone zu schaffen.

Sind Ihre Daten sicher ???

Das Backup einer EDV-Anlage sollte unter dem Gesichtspunkt des Datenverlustes, aufgrund mehrerer Aspekte durchgeführt werden.

Verlust durch:

  • Hardwaredefekte (Festplattencrash, Überspannung, Hardware-Fehlfunktionen)
  • Fehlverhalten von Benutzern (versehentliches Löschen oder Überschreiben von Daten)
  • elementare Einflüsse (Brand, Überschwemmung, Fliegerbomben)
  • digitale Einflüsse (Hackerangriffe, Virenbefall, Verschlüsselungs-Trojaner)
  • Diebstahl, Vandalismus

Ungeachtet dessen, dass eine regelmäßige Sicherung von elektronischen Daten, Serversystemen und anderen IT-technischen Anlagen zur Grundausstattung eines jeden Betriebs gehört, ist die Prävention, Datenverlust zu erleiden, gerade am kommenden Sonntag mit hoher Beachtung zu berücksichtigen. Bei Rückfragen zu nachhaltigen Backupkonzepten stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Wir setzen bei Backuplösungen primär auf Software vom Hersteller Veeam.
Informationen erhalten Sie direkt von uns – rufen Sie uns einfach an!

Nähere Infos zum aktuellen Vorfall erfahren Sie aus erster Hand unter: http://www.augsburg.de/evakuierung

Folgen Sie uns auch auf Facebook unter: https://fb.com/lechconsultingit